Institutsgebäude TU Darmstadt Lichtwiese

Ein aufgeständerter Riegel ergänzt den baulichen Bestand des Institutsgebäudes und der Versuchshallen des Fachbereichs Bauingenieurwesen im Osten und arrondiert so den Gebäudekomplex. Die neuen Versuchshallen entwickeln sich, organisiert um einen Innenhof, aus den eingeschossigen Raumbereichen unter dem Riegel und besetzen den Raum zwischen diesem und den Wasserbauhallen. Zwei Freiflächen (‚Forum‘ und Werkhof) gliedern die Baumasse des Geländes, die der Logik des Großrasters des Gesamtkomplexes Lichtwiese folgt.

IIIIIIIIIIIIII       IIIIIIIIIIIIII       IIIIIIIIIIIIII       IIIIIIIIIIIIII       [xxxxxxx]